Ausgewählter Beitrag

Vorsätze? Fast-Vollmond an Silvester


Habe ich mir etwas vorgenommen für 2018? Vorsätze kann man ja datumsunabhängig fassen, und ich habe mir schon länger ein paar Dinge vorgenommen, an denen ich arbeite.

1. Dranbleiben. Egal, was es ist. Z. B. Bloggen. Wie gesagt - wenn ich nur sporadisch blogge, verliere ich es schnell aus den Augen. Lieber wenig, kurz, aber regelmäßig. Das gilt bei mir für so ziemlich alles - sei es bei den Hobbies oder den Verpflichtungen.

2. Ruhiger sein. Mögliches Zukünftiges nicht schon im Jetzt gedanklich durchkneten. "Lern dem Falken das Fliegen, wenn seine Schwingen gewachsen sind" (M. Zimmer-Bradley) - seit jeher versuche ich, diesem Motto zu folgen.

3. Besseres Zeitmanagement.

4. Den Gegenwartsmoment so oft wie irgend möglich bewußt und intensiv fühlen und erleben. (z. B. durch die Musik, die Klänge, und auch durch das Bloggen, oder draußen auf dem Spaziergang)

Alles schöne, gute Dinge. Also warum soll es Druck sein - ich möchte es gerne tun :-)

Den fast vollen Mond hat mein Schatz am Silvesterabend im Bild festgehalten ..





Größer kann ich das Bild hier leider nicht zeigen. So faszinierend ...ich liebe diese Himmelsbeobachtungen :-) Es sind auch weitere Aufnahmen vom Himmel entstanden, die zeige ich in nächster Zeit noch hier.

Habt einen schönen Dienstag.

Birgit 02.01.2018, 11.34

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

11. von EinfachIch

Eine wahnsinns Foto! Ich liebe solche Nahaufnahme vom Mond und freue mich schon auf weitere Bilder! :)

LG EinfachIch

vom 04.01.2018, 15.31
10. von Träumerle Kerstin

Liebe Birgit. Ich habe mir für das neue Jahr nichts vorgenommen. Meist schaffe ich es sowieso nicht (abnehmen z.B.) und so bin ich am Ende dann nicht enttäuscht, wenn es nichts geworden ist.
Herrlich hast du den Mond abgelichtet, was für eine Aufnahme! Man starrt ins Bild und denkt, man müsse da irgend etwas auf diesem Planeten entdecken.
Hab eine gute erste Woche im neuen Jahr, herzliche Grüße von Kerstin.

vom 03.01.2018, 14.38
9. von kelly

Wenn die Zeit reif ist dann fliegen wir...
;) ruhig die Startfreigabe abwarten, alles Notwendige für ein schönes Leben mit Freude erledigen und wundervolle Momente festhalten und genießen.
Für Morgenlerchen Mondaufnahmen zeigen :), ich hab ihn wieder einmal verpasst. Er sieht für mich aus wie eine angetrocknete Mandarine, besser eine Navelapfelsine :).
Die Luftgeister jetzt in den Rauhnächten möchte ich nicht erzürnen ;)!
Liebe Grüße!



vom 03.01.2018, 07.10
8. von Martina

Vorsätze fürs neue Jahr nehme ich mir schon lange keine mehr vor. Wenn man etwas ändern möchte kann man das jederzeit machen, dafür muss ich nicht bis Silvester warten.

Das Bild ist super.

Wünsche eine entspannte Woche.

Liebe Grüße, Martina

vom 02.01.2018, 20.26
7. von Frieda

P.S. Hier ist das Bild vom aufgehenden Supermond, unten habe ich den falsche Link erwischt
Hier klicken
Winke Frieda

vom 02.01.2018, 19.43
6. von Frieda

Liebe Birgit, wunderschön der Mond! Leider habe ich den Vollmond nicht gesehen, als ich hinausschaute war es bewölkt, aber anscheinend habe ich einfach den Moment verpasst, denn andere haben Bilder veröffentlicht Hier klicken

Schön, was du dir vorgenommen hast! Ich habe mir nichts Neues vorgenommen speziell, ich will einfach dran bleiben an einigem, was ich schon seit längerem vorhabe, wie früher zu Bett gehen und früher aufstehen, im Jetzt da sein, Achtsamkeit im täglichen Leben, mir klar sein, was ich denke und fühle, zu mir stehen und mich so annehmen wie ich bin, egal was andere von mir denken, na ja wie du siehst da kommt auch einiges zusammen.

Singen und Leier spielen sind noch meine neuesten Ziele-:)) Habe aber noch keine Leier!

Liebe Grüsse und eine gute Restwoche
Frieda

vom 02.01.2018, 19.40
5. von Rose

Wow. Das Bild ist gigantisch.

Vorsätze nehme ich mir keine. Ich "arbeite" das ganze Jahr an mir.

LG Rose

vom 02.01.2018, 19.03
4. von Morgentau

"Zukunftsbild gedanklich durchkneten" ... das hast du so treffend ausgedrückt, liebe Birgit. Oja, wenn man das irgendwie abstellen könnte. Klappt leider nicht immer, aber auch ich arbeite daran.
Ruhiger sollte ich auch werden ... schiebe immer noch viel zu leicht Panik.
Nicht drängen und drücken lassen ... bringt nichts, höchstens Kopf- und Magenweh ...

Tolle Denkanstöße und ein fantastisches Foto ... danke dafür!

Einen schönen Abend
wünscht dir mit einem lieben Gruß
Andrea

vom 02.01.2018, 18.49
3. von 19sixty

Ein gute neues Jahr wünsche ich noch.
Der Mond sah toll aus, so riesig diesmal.
Gutes Gelingen für Deine Vorsätze. Für mich gab es keine, dann brauche ich mich auch nicht zu ärgern, wenn ich sie nicht umsetzen kann *g*.

Liebe Grüße

vom 02.01.2018, 14.46
2. von Gertrude

Liebe Birgit!
Mögen dir die guten Vorsätzen gelingen :)
Wau ein schönes Mond Bild!
Ich wünsche dir im neuen Jahr,
Glück, Geborgenheit, Freude, usw.

Liebe Grüße Gertrude

vom 02.01.2018, 14.07
1. von Linda

Mich überkommt auch dann und wann das Grübeln und Hirnen in bezug auf die Zukunft, das Älterwerden, das damit verbundene Abbauen von Körper und möglicherweise auch dem Geist. Das kann einen echt fertig machen, das muß man unbedingt lernen abzustellen. Außerdem weiß niemand, was morgen ist! Oder in 10 Jahren! Oder in 20 Jahren! Dann haben wir uns völlig umsonst verrückt gemacht und kostbare Lebenszeit damit vergeudet. Ich wünsche dir gutes Durchhalten bei deinen Vorhaben! Viele liebe Grüße Linda

vom 02.01.2018, 13.51


Meine Momentaufnahmen in Wort und Bild .. Fotos mache ich überwiegend mit dem Smartphone. Ich freu mich über Deinen Besuch hier




"Früher haben wir zum Himmel hochgesehen und uns gefragt, wo unser Platz im Universum ist.
Heute blicken wir auf den Boden hinab und zerbrechen uns den Kopf über unseren Platz im Schmutz."


Cooper (Matthew McConaughey)

"Das ist unmöglich!" (TARS)
"Ich weiß. Aber es ist notwendig."
(Cooper)

"Liebe ist das Einzige, was Zeit und Raum überwindet."
Brand (Anne Hathaway)

... in "Interstellar"




Eine Sternschnuppe ..




"Früher gab es nur Dunkelheit. Wenn du mich fragst, gewinnt das Licht."


Rust Cohle (Matthew McConaughey) - in "True Detective"





"Gib dem Menschen einen Hund
und seine Seele wird gesund."


Hildegard von Bingen
(1098 - 1179), deutsche Mystikerin,
Äbtissin und Naturwissenschaftlerin,
katholische Heilige







"... For you I will return
If I don't return
I will leave a message for you
carved in stone ..."

(Leaves Eyes - "Twilight Sun")





Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann,
und worüber es unmöglich ist, zu schweigen.

(Victor Hugo)





6saitige frühmittelalterliche Leier basierend auf dem Oberflacht-Fund, Stahlsaiten, C-Dur/d-Moll
Meine erste Leier, mit der ich das Spielen begonnen habe.




8saitige frühmittelalterliche Leier, d-Moll.




8saitige germanische Leier, Nylonsaiten, F-Dur




Kleine 9saitige Leier c' - d'' (d-Moll), 39 cm hoch
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3