Ausgewählter Beitrag

Veränderungen - blogtechnisch :-)


Über einen Monat war ich nicht mehr hier. Und habe mir vorgenommen - das soll sich ändern.

Die Zeit macht mir immer wieder einen Strich durch die Rechnung - und meine Erwartungshaltung an mich selbst. Ausführlich schreiben, dazu die Blogrunde, bei Euch ausführlich kommentieren. So wie früher.

Leider klappt das erfahrungsgemäß nur sehr selten. Und daraus resultieren die langen Blogpausen, die mir noch mehr Motivation nehmen. Je weniger - desto weniger. Dennoch fehlt mir das spontane Bloggen sehr.

Darum werde ich meine "Taktik" jetzt ändern ;-) lieber öfters kurz ein paar Gedanken oder Momentaufnahmen hierlassen, oder ein Gedicht ..einen Spruch ..auch ohne Foto, wenn ich nicht zum Knipsen gekommen bin ..denn sonst kommt mir die Freude am spontanen Bloggen noch ganz abhanden, und das wäre schade.

Also alles "kürzer" von mir - das heißt aber nicht, dass ich nicht alles lese und mir Gedanken dazu mache :-) Aber mir ist kürzer lieber, als gar nicht - und selbst freue ich mich auch über ein kurzes Hallo im Kommentar immer sehr. Es braucht kein langer Text zu sein. Davon will ich wegkommen - weil es nicht geht für mich, und ich mich damit zu sehr unter Druck setze. Und mit der "Zeit" geht es ja vielen ähnlich wie mir.




Langer *ggg* Rede kurzer Sinn: ich will den Blog wieder beleben und wieder Bezug dazu finden, öfter - und manchmal mit ganz kleinen Impulsen.



Hier war jahresend-mäßig viel los, Arbeit, Termine beruflich und privat ..dann hat mich ein grippaler Infekt lahmgelegt, den ich 2 Wochen lang gespürt habe. Jetzt nehme ich Propoliskapseln, mal schauen, ob das die Immunabwehr stärkt. Ja, Schnee hatten wir leider auch. Aber auch das geht vorbei *g* und wenigstens einer von uns gefällt es ;-)




Ich hoffe, Euch geht's gut und Ihr seid nicht im Weihnachtsstress. Bis bald :-)

Birgit 22.12.2017, 13.21

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Frieda

Schön wieder von dir zu hören liebe Birgit. Eine Art Mini-Blogging wie auf Twitter gefällt mir immer mehr. Mal schauen ob du das verwirklichen kannst, mach' es einfach wie es dir gut tut und dir Freude macht.

Das sind schöne Bilder mit Greta, eingerahmt von weissem Schnee und Fell. Weihnachtsstress habe ich keinen. Bald ist der ganze Zauber wieder für ein Jahr vorbei, ich habe nichts dagegen-;)
Liebe Grüsse
Frieda

vom 23.12.2017, 22.29
7. von 19sixty

Liebe Birgit,
ich wünsche Euch ein schönes Weihnachtsfest.

Bloggen soll nicht stressen, sondern Spaß machen. Egal ob Deine Einträge nun länger oder kürzer werden, ich komme gerne her, und das ist doch der Sinn des Bloggens.

Liebe Grüße

vom 23.12.2017, 09.35
6. von Linda

Ich finde sehr lange Blogeinträge oft sogar ermüdend. Bloggen ist spontan und aktuell und braucht gar nicht wie ein Roman zu sein. Genauso die Kommentare. Weniger und dafür öfter finde ich viel besser. Ich wünsche dir gutes Gelingen und frohe Weihnachten. Liebe Grüße Linda

vom 23.12.2017, 05.54
5. von Susanne

Ich merke immer wieder, dass wir blogtechnisch ähnlich ticken. Mir fehlt auch oft die Zeit und wenn ich dann bloggen will, kann ich mich nach einem langem Arbeitstag oft nicht aufraffen. So habe ich vorhin einen Weihnachtsblogpost geschrieben und wollte eigentlich viel mehr Fotos einstellen..... beim Einstellen merkte ich aber, dass es so zeitaufwändig ist, dass ich letztendlich nur 3 Bilder eingestellt habe und mich eher kurz und knapp gefasst habe. Ich kann Dich also gut verstehen. Manchmal ist es eben besser kürzer zu schreiben und etwas öfter, als ellenlang und nur noch ganz selten, denn dan schaut irgendwann wahrscheinlich niemand mehr vorbei.
Bin mal gespannt, wie das sich bei uns beiden im kommenden Jahr entwickelt, denn oft kommt es ja anders als gedacht ;-)
Jetzt wünsche ich Dir und Deinem Minirudel ein schönes Weihnachtsfest, Schnee wünsche ich Dir nicht, denn ich weiß, dass Du ihn nicht magst, aber ganz viel Zeit für Dinge, die Du gerne hast.
LG Susanne

vom 23.12.2017, 00.09
4. von Rose

Bitte bitte setz Dich nicht unter Druck mit dem Bloggen oder Kommentare (bei mir).

Dauert halt, bis die Schulter wieder geheilt ist. Bin schon seit dem 24.11. krank geschrieben. Aktuell bis 31.12. So komme ich um den Jahresabschluss rum. Hat Vor- und Nachteile.

In letzter Zeit blogge ich auch nur noch wenig. Irgendwie fehlt mir die Motivation dazu.

Stress mache ich mir keinen wegen Weihnachten.

LG Rose

vom 22.12.2017, 19.32
3. von Josi

Moin von der See. Wollte Dir heute noch via Kommentar was zukommen lassen, weil so lange Blogpausen, da macht man sich schon Gedanken. Freut mich, wieder von Dir zu lesen. Ja, der Grizzly hatte gestern Geburtstag und es war auch gut was los hier.
Mag Greta den Schnee sehr oder ist sie da wie beim Wasser?

Ich wünsche Dir ein paar erholsame Tage mit Deinem Rudel. Knuddler an Greta.

GLG Josi

vom 22.12.2017, 17.30
Antwort von Birgit:

Greta mag den Schnee sehr :-) deutlich mehr, als Wasser ..grins. Sie ist ohnehin ein Winter-Hund, liebt es, wenn es kalt ist. GLG zu dir :-)
2. von Liz

Liebe Birgit,
freue mich was von Dir zu lesen. Hatte mir schon ein ganz kleines bisschen Sorge gemacht ;-)
Deine Entscheidung es kürzer zu versuchen finde ich gut! Mit der Zeit - das geht mir auch ähnlich, verstehe ich gut!
Aber ich lese jetzt auch schon so lange gerne bei Dir - habe das Gefühl Dich ein kleines bisschen zu kennen - energetisch kommt ja auch so einen Moment etwas herüber.
Von Herzen liebe Grüße und wunderschöne Feiertage, Liz

vom 22.12.2017, 17.01
1. von Wolfgang Nießen

Liebe Birgit,
vielen liebe Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog. Ich habe meistens auch nicht genug Zeit für den Blog und manchmal möchte ich auch einfach was anderes machen. Deinen Entschluss finde ich gut. Lieber etwas weniger als gar nicht bloggen. Bloggen macht ja auch Spaß und man lernt viele nette Menschen kennen, das habe ich vorher übrigens nicht für möglich gehalten.
Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Weihnachtsfest.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

vom 22.12.2017, 16.43


Meine Momentaufnahmen in Wort und Bild .. Fotos mache ich überwiegend mit dem Smartphone. Ich freu mich über Deinen Besuch hier




"Früher haben wir zum Himmel hochgesehen und uns gefragt, wo unser Platz im Universum ist.
Heute blicken wir auf den Boden hinab und zerbrechen uns den Kopf über unseren Platz im Schmutz."


Cooper (Matthew McConaughey)

"Das ist unmöglich!" (TARS)
"Ich weiß. Aber es ist notwendig."
(Cooper)

"Liebe ist das Einzige, was Zeit und Raum überwindet."
Brand (Anne Hathaway)

... in "Interstellar"




Eine Sternschnuppe ..




"Früher gab es nur Dunkelheit. Wenn du mich fragst, gewinnt das Licht."


Rust Cohle (Matthew McConaughey) - in "True Detective"





"Gib dem Menschen einen Hund
und seine Seele wird gesund."


Hildegard von Bingen
(1098 - 1179), deutsche Mystikerin,
Äbtissin und Naturwissenschaftlerin,
katholische Heilige







"... For you I will return
If I don't return
I will leave a message for you
carved in stone ..."

(Leaves Eyes - "Twilight Sun")





Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann,
und worüber es unmöglich ist, zu schweigen.

(Victor Hugo)





6saitige frühmittelalterliche Leier basierend auf dem Oberflacht-Fund, Stahlsaiten, C-Dur/d-Moll
Meine erste Leier, mit der ich das Spielen begonnen habe.




8saitige frühmittelalterliche Leier, d-Moll.




8saitige germanische Leier, Nylonsaiten, F-Dur




Kleine 9saitige Leier c' - d'' (d-Moll), 39 cm hoch
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3