Ausgewählter Beitrag

Kurzes Lebenszeichen, Ellwangen Schloss

... mich gibt's noch ;-)

- aber ich habe momentan leider mal wieder so gut wie keine Zeit fürs Netz ...viel Arbeit/Vertretung, unterwegs - die Tage fliegen nur so dahin.

Auch jetzt nur kurz hier ein paar Zeilen und Fotos .. vielleicht schaffe ich später noch eine kleine Blogrunde und endlich mal wieder bei Euch lesen.



Beim Schloss Ellwangen ...



Am vergangenen Wochenende waren wir u. a. im Alamannenmuseum Ellwangen, wo das 3. Ellwanger Alamannen-Forum "Holzhandwerk im frühen Mittelalter" stattfand. Ein rundum schöner Tag mit interessanten Einblicken ..und jede Menge Musik, denn es waren auch einige Leierbauer und -spieler angereist: die Künstler Georg Däges aus Ulm, der mir meine erste Leier gebaut hatte, Julian Cuvilliez & Audrey Lecorgne vom Atelier Skald in der Bretagne, und Thomas Andersen von ars anglia in Schleswig-Holstein. Faszinierend, all die unterschiedlichen Leiern dort zu sehen und auch zu hören. Abends dann gaben erst Julian Cuvilliez, und danach Georg Däges ein Konzert in der Kapelle neben dem Museum - wunderschöne gefühlvolle Melodien, u.a. untermalt von Erzählungen von Jorge, dem Wanderer. Ein unvergeßlicher Tag.

Aufgrund der Lichtverhältnisse ( - und, wie ich leider zu spät bemerkt habe, eine falsche Einstellung meiner Handy-Kamera ) habe ich leider nicht viele Fotos von dem Tag - die, die noch am ehesten "anschaubar" sind, sind am frühen Abend beim Schloss Ellwangen entstanden.



Ein herrlicher Schlossgarten mit Blick auf die Wallfahrtskirche Schönenberg.










Es lag ein ganz besonderer Zauber über dem Abend.

Zu schade, dass ich das alles fotografisch nicht wirklich "festhalten" konnte, aber wir haben ja die Erinnerungen :-)





Meine "neueste" mittelalterliche Leier, die achtsaitige, war natürlich mit dabei...passend zu der Umgebung.


Mal sehen, ob ich im Laufe der nächsten Woche wieder mehr Zeit fürs Bloggen finde :-) Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und eine gute Zeit.

Birgit 13.10.2017, 09.56

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

11. von Morgentau

Wundervolle, stimmungsvolle Bilder sind das, liebe Birgit. Und die Fotos mit dir sind extrem schön, wie aus einem Modekatalog. Das schwarz-weiße könnte ein Cover sein ... "Adelinda" könnte es heißen ... ;-)

Eine stressarme, gute Woche wünsche ich dir
mit lieben Grüßen,
Morgentau

vom 16.10.2017, 14.58
10. von Smayate

Schön, dass es dich noch gibt liebe Birgit. Die Burgfräuleinpose steht dir gut, die entsprechenden Instrumente weisst du schon zu spielen, also ab in die Zeitmaschine *lach

Bestimmt hast du auch diese Wochenende genossen, vom Wetter her ist der Herbst bis jetzt phänomenal, ich hoffe auch bei euch. Heute 22 Grad bei uns und strahlend blauer Himmel, von mir aus könnte es so bleiben bis Ende November.

Ich wünsche dir für morgen einen guten Start in die neue Woche und viel Freude am Dasein.
Liebe Grüsse
Smayate

vom 15.10.2017, 19.45
9. von Martina

Durch deine Erzählung und die Bilder kann man den Zauber des Ortes richtig spüren.
Wundervolle Bilder und du passt mit deiner Laier hervorragend rein.
Liebe Grüße, Martina

vom 15.10.2017, 18.38
8. von Ingrid

Was für ein interessanter Bericht und welch tolle Atmosphäre dort war, das muss wirklich ein Erlebnis gewesen sein!
Und du passt in diese "Kulissen" mit deiner Leier - du siehst wunderschön aus, als ob du genau dort hingehörst!

Danke für diesen tollen Eintrag und die Bilder dazu.

Hab noch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße,
Ingrid

vom 14.10.2017, 19.41
7. von kelly

Liebe Birgit,
für so schöne (Fotos) und klangvolle Zeiten können und müssen wir gerne verzichten. :)
Immer wieder staune ich über so viel erhaltene und geschätzte Bausubstanz in deiner Wohngegend.
Den Faden mit dem Burgfräulein spinne ich nun weiter, die damals getragene Kopfbedeckung wäre bei deinem Haar ein Jammer, keine Haube oder Spitztüte - Bitte! :)
Recht haben sie, die vorherigen Kommentare.
Und recht viel Sonne und Wärme wünsche ich euch zum Wochenende!
Herzlichst Kelly


vom 14.10.2017, 07.30
6. von Liz

Ja finde ich auch das Foto von Dir und Deiner Leier passt hervorragend zu der Kulisse! Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Dir - ich freue mich soooo auf die Sonne! Herzliche Grüße, Liz

vom 13.10.2017, 21.26
5. von Träumerle Kerstin

Von der Meerjungfrau zum Burgfräulein fällt mir da ein liebe Birgit. Das würde auch zu dir passen. So verträumt sieht das letzte Foto mit dir aus. Haha - ich lese gerade unter mir bei Kirsi, dass sie die gleichen Gedanken mit dem Burgfräulein hat.
Hab ein entspanntes Wochenende, liebe Grüße von Kerstin.

vom 13.10.2017, 19.45
4. von Kirsi

Liebe Birgit,
ich finde Du hättest ein sehr schönes Burgfräulein abgegeben so wie Du dort stehst am Turm gelehnt und in die Weite schaust ... Deinen Ritter erwartest (mit einer großen Hundemeute) - ach da geht meine Phantasie gerade mit mir durch (lach).
Lieben Dank für die netten Kommentare, ab morgen werde ich weniger Zeit haben, wir stellen auf der Infa aus, aber so wie es geht, schaue ich auch immer mal wieder kurz rein und ab dem 23.10.2017 ist der Messeeinsatz auch vorbei!
Ich wünsche Dir einen schönen Abend und sende liebe Grüße
Kirsi

vom 13.10.2017, 19.15
3. von Linda

Ich finde ja deine Haarfarbe so klasse. Die Fotos sind toll, und sie haben einen besonderen Flair. Ich wünsche dir ein glückliches Wochenende. Liebe Grüße Linda

vom 13.10.2017, 18.15
2. von Josi

Ich lasse liebe Grüße zum Wochenende und 'nen fetten Krauler für Greta da.

GLG Josi

vom 13.10.2017, 17.37
1. von 19sixty

Euch auch ein schönes Wochenende.
Die Fotos sind schön und stimmungsvoll. Das s/w-Foto hat was mystisches. Passt sehr gut zu diesem Motiv :-)

Liebe Grüße

vom 13.10.2017, 15.05



"Früher haben wir zum Himmel hochgesehen und uns gefragt, wo unser Platz im Universum ist.
Heute blicken wir auf den Boden hinab und zerbrechen uns den Kopf über unseren Platz im Schmutz."


Cooper (Matthew McConaughey)

"Das ist unmöglich!" (TARS)
"Ich weiß. Aber es ist notwendig."
(Cooper)

"Liebe ist das Einzige, was Zeit und Raum überwindet."
Brand (Anne Hathaway)

... in "Interstellar"




Eine Sternschnuppe ..




"Früher gab es nur Dunkelheit. Wenn du mich fragst, gewinnt das Licht."


Rust Cohle (Matthew McConaughey) - in "True Detective"





"Gib dem Menschen einen Hund
und seine Seele wird gesund."


Hildegard von Bingen
(1098 - 1179), deutsche Mystikerin,
Äbtissin und Naturwissenschaftlerin,
katholische Heilige







"... For you I will return
If I don't return
I will leave a message for you
carved in stone ..."

(Leaves Eyes - "Twilight Sun")





Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann,
und worüber es unmöglich ist, zu schweigen.

(Victor Hugo)




6saitige mittelalterliche Leier basierend auf dem Oberflacht-Fund, Stahlsaiten, C-Dur/d-Moll




8saitige germanische Leier, Nylonsaiten, F-Dur




10saitige diatonisch gestimmte Soprankantele (e-Moll) und
12saitige pentatonisch gestimmte Kantele (a-Moll p.)




27saitige chromatisch gestimmte Kleine Sopranleier, Choroi
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3