Ausgewählter Beitrag

Kopftuch ;-) / Meine neue 8saitige Leier, Greta

Danke Euch für Eure lieben Kommentare zu meinem Einschulungsfoto ;-)

Ich habe mal meine Mom gefragt, warum ich das Kopftuch tragen mußte:

Das gab es damals von der Verkehrswacht, zur Sicherheit und als Zeichen - da sind Schulanfänger, fahrt vorsichtig. Mädels bekamen gelbe Kopftücher auf, Jungs gelbe Kappen. Wie lange wir das tragen mußten, weiß ich leider nicht mehr.

Hier ist es schon wieder dämpfig und schwül, Kopfwehwetter ..

Mein "Maxi-Musikpark", wie eine liebe Freundin das mal so schön genannt hat, hat wieder Zuwachs bekommen:

eine achtsaitige germanische Leier. Gebaut hat sie für mich Thomas vom Etsy-Shop PaganCraftsAustria.







Was soll ich sagen .. ich bin begeistert :-) Nun habe ich wieder eine neue Klangwelt zu entdecken. Sie sieht einfach toll aus, ist sehr handlich und hat einen schönen Klang. Die Gravuren macht Thomas nach Wunsch des Kunden, personalisiert.

Im Gegensatz zu meinen anderen Saiteninstrumenten mit Stahlsaiten hat diese Leier nun Nylonsaiten. Das ergibt ein weicheres Klangbild, weniger nachklingende schwebende Obertöne, und die Spielart ist auch weicher, als auf Stahlsaiten. Der Klangcharakter ist somit ganz anders - ich würde sagen, die Atmosphäre ist "älter", und es ist eine wunderbare Ergänzung zu meinen anderen Instrumenten. Ich mag beides gerne, Stahl und Nylon - je nach meiner Stimmung bevorzuge ich das eine oder das andere, beides hat etwas für sich.

Die Stimmung der Leier ist in F-Dur und sie klingt tiefer, als z. B. meine sechssaitige Leier.

Es ist toll, so unterschiedliche Instrumente zu haben.. und mal davon abgesehen, dass ich eigentlich für jedes noch ein Extra-Paket Zeit bräuchte *gg* - ich schaffe es schon, so ziemlich jeden Tag meine Instrumente zu spielen. Ist halt ein riesengroßes Hobby von mir, eigentlich mehr als ein Hobby, und wenn ich nicht dazu komme, dann fehlt mir definitiv was.




Naja und Greta ..darf natürlich nicht fehlen ;-)




Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart :-)

Birgit 30.07.2017, 18.55

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Träumerle Kerstin

Du hast dir das neue Teil anfertigen lassen? Wow. Das Symbol ist doch keltisch - irisch - eine Triskele. Es scheint für dich eine besondere Bedeutung zu haben, sicher wegen der Musik.
Danke, dass du deine Mutti noch mal gefragt hast wegen dem Kopftuch, nun wissen wir warum.
Liebe Grüße von Kerstin und viel Freude mit deiner neuen Musikerfahrung.


vom 07.08.2017, 20.02
6. von kelly

wow -
Liebe Birgit,
sollte ich auf den Mittelaltermärkten nach dir Ausschau halten?
Das neueste Instrument, die germanische Leier hat mich vom Klang neugierig gemacht, vermutlich mag ich ihn sehr.
Das mit dem Einschulungsfoto war für mich klar, Achtung! *Egon hat Schule* ;)!
Knuddels für Greta und herzliche Grüße zu dir, habt einen feinen August!



vom 02.08.2017, 07.11
5. von Smayate

Ach so ist das mit dem Kopftuch, ich dachte mir du hattest vielleicht Ohrenschmerzen oder es war ein extrem windiger Tag. Heute würden die Mädchen wohl auch gelbe Kappen wollen-;)

Das ist ein schönes Hobby diese Instrumente zu spielen, drei oder vier Instrumente sind es jetzt, so viel ich mich erinnere, nein fünf wie ich gerade nebenan sehe. Das wird zu einer echten Leidenschaft, irgendwann singst du bestimmt auch dazu. Wunderbar!
Liebe Grüsse und eine schöne Woche
Smayate

vom 31.07.2017, 23.17
4. von Liz

Bewundernswert das Du die Zeit und Energie aufbringst regelmäßig zu spielen ... aber das es große Freude macht, kann ich gut nachvollziehen! Ich wünsche Dir auch eine gute Woche und herzliche Grüße :-) Liz

vom 30.07.2017, 21.18
3. von 19sixty

Wir hatten diese Kopftücher und Kappen noch nicht, glaube ich zumindest. Aber bei späteren Jahrgängen kann ich mich sehr gut daran erinnern. Viel Freude an der neuen Leier.

Knuddler für Greta und liebe Grüße

vom 30.07.2017, 21.02
2. von Rena

Oh, jetzt, wo Du es schreibst, kommt mir auch ein Bild mit Kopftuch in den Kopf. Kann aber jetzt nicht mehr sagen, ob ich es auch getragen habe. Ist schon eine Zeit her. :D

Ein Instrument spielen kann ich nicht.

LG Rena

vom 30.07.2017, 20.48
1. von Linda

Sieht super schön aus! Die Musik ist bestimmt ein guter Ausgleich für dich jeden Tag. Und so viel mehr. Ich wünsche dir viel Freude mit dem neuen Familienmitglied.
Viele liebe Grüße Linda

vom 30.07.2017, 19.12



"Früher haben wir zum Himmel hochgesehen und uns gefragt, wo unser Platz im Universum ist.
Heute blicken wir auf den Boden hinab und zerbrechen uns den Kopf über unseren Platz im Schmutz."


Cooper (Matthew McConaughey)

"Das ist unmöglich!" (TARS)
"Ich weiß. Aber es ist notwendig."
(Cooper)

"Liebe ist das Einzige, was Zeit und Raum überwindet."
Brand (Anne Hathaway)

... in "Interstellar"




Eine Sternschnuppe ..




"Früher gab es nur Dunkelheit. Wenn du mich fragst, gewinnt das Licht."


Rust Cohle (Matthew McConaughey) - in "True Detective"





"Gib dem Menschen einen Hund
und seine Seele wird gesund."


Hildegard von Bingen
(1098 - 1179), deutsche Mystikerin,
Äbtissin und Naturwissenschaftlerin,
katholische Heilige







"... For you I will return
If I don't return
I will leave a message for you
carved in stone ..."

(Leaves Eyes - "Twilight Sun")





Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann,
und worüber es unmöglich ist, zu schweigen.

(Victor Hugo)




6saitige mittelalterliche Leier basierend auf dem Oberflacht-Fund, Stahlsaiten, C-Dur/d-Moll




8saitige germanische Leier, Nylonsaiten, F-Dur




10saitige diatonisch gestimmte Soprankantele (e-Moll) und
12saitige pentatonisch gestimmte Kantele (a-Moll p.)




27saitige chromatisch gestimmte Kleine Sopranleier, Choroi
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3