Ausgewählter Beitrag

Ein Lied, das "immer geht"


Musik ist ein Teil meines Lebens, seit ich denken kann. Mit klassischer Musik aufgewachsen, habe ich natürlich im Teenie-Alter auch andere Musikrichtungen entdeckt und tendiere insgesamt am meisten zu Rock und Heavy Metal unterschiedlichster Stilrichtungen, und auch zu Gothic und American Folk bzw. Dark Folk und Mittelaltermusik ..

bin aber offen für fast alles und verfolge auch die aktuellen Charts nach wie vor (tu mich mit deutschem Schlager etwas schwer, aber auch da gibt's einzelne Stücke, die für mich gehen - was gar nicht geht, ist Hip Hop, Rap, Black Music, seichter Pop von der Art J*stin B...., Death Metal und das meiste aus dem Bereich Jazz).

Musik ist Stimmungssache, mal fügt sich ein Lied genau in die Atmosphäre und Stimmung des Tages ein, dann wieder würde es nur traurig machen oder nerven.

Ich finde aber, dass es auch Lieder gibt, die "immer gehen" und immer gut tun. Bei mir jedenfalls. Ein solches Lied ist zum Beispiel "This Is The Life" von Amy MacDonald.

Tausendmal gehört, runtergeladen, auf CD - dennoch freue mich nach wie vor jedesmal, wenn es im Radio läuft und drehe dann voll auf.

Vielleicht habt Ihr ja auch solche Lieder?




Gestern Abend auf der Hunderunde ...

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch :-)

Birgit 12.01.2018, 11.49

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

12. von Tamara

Liebe Birgit,
was für ein tolles Bild und auch ein tolles Thema. Mit der Musik bin ich auch teilweise in der Vergangenheit hängen geblieben, aber nicht nur. So mag ich z. B. einiges von Ed Sheeran, vor allem aber, klar, "I see fire". Dann mag ich Nightwish, aber nur mit Tarja und begrenzt Unheilig, ich kann nur eine gewisse Menge von Pathos ertragen *g*. Mit der "neuen" seichten Popmusik sind wir uns einig, das ist überhaupt nicht meins. Klingt alles austauschbar. Dann natürlich die großen "Alten", Clapton, Dire Straits, Queen, die List wär lang. Dann mag ich Subway to Sally, In Extremo, Schandmaul... naja, ich hör mal besser auf *g*.
Na gut, last not least Evanescense, von ihnen ist auch mein Lied, das immer geht, "Lithium".
Ich wünsch Dir eine ruhige Woche und gute Besserung für Greta.
Alles Liebe
Tamara




vom 14.01.2018, 16.46
11. von EinfachIch

Geht mir ganz genauso, auch wenn sich unsere absoluten Lieblings-Musikrichtungen nicht decken ;) . Und somit habe natürlich auch ich Lieder, die ich vermutlich mein Leben lang immer wieder gerne höre, Mir fällt nur grad so spontan keins ein ;)

LG EinfachIch :)

vom 14.01.2018, 14.40
10. von Liz

Ich höre alles was mich anspricht und Emotionen oder Gedanken ausdrückt oder verstärkt. Musik ist aus meinem Leben auch gar nicht weg zu denken! Herzliche Grüße, Liz

vom 14.01.2018, 09.39
9. von Linda

Ich verstehe und kenne direkt fast nichts von all den verschiedenen Richtungen, ich höre halt mal Lieder, die ich gut finde oder nicht, aber ich kann nicht benennen, in welche Kategorie die gehören, und ich höre nur sehr wenig Musik, keine Ahnung warum, früher als Teenager war das auch anders, da hatte ich meine Lieblings-Platten, nicht viele, aber so ein paar wenige, und heute läuft meist entweder das Radio oder gar nix. Was ich gar nicht mag sind die typischen Schlager und Musik, die einem im Gehirn alles zertrümmert ... :-(
Viele liebe Grüße Linda

vom 14.01.2018, 09.01
8. von kelly

Griffbereit liegen CDs von H. Lotti für merkwürdige Stimmungen, ich mag ihn rockig und die italienische Klassik und das große Orchester.
Moin liebe Birgit,
in welche Stilrichtung ich meine momentanen Ohrwürmer einordnen soll - keine Ahnung, diese feinen Unterschiede kenne ich nicht, es gibt nur *mag ich* oder *aus*.
Der Rhythmus von *This is the Life* ist ähnlich dem von mir verlorenen Song, Sängerin mit roten, lockigen Haaren in spanischem Look und mit Gitarre - viel Gefühl...
Zufällig mal auf You Tube gefunden...
Ein feines Wochenende sei nun euch gewünscht und schnodderfreie Hunderunden!
LG Kelly

vom 13.01.2018, 07.09
7. von Frieda

So einen breit gefächerten Musikgeschmack habe ich auch, doch das meiste aus der heutigen Musikszene geht unbekannt an mir vorbei, ehrlich gesagt. Irgendwann, irgendwo bin ich musikalisch hängen geblieben (70iger/80iger Jahre?), und es interessiert mich auch nicht mehr so sehr. Manchmal höre ich ein Lied im Radio, das mir gefällt, und wenn sie den Titel nennen, suche ich es auf YouTube ob ich es finde um etwas mehr darüber zu erfahren.

Eine Musik-CD, die ich im Moment immer wieder hören kann ist «Blessings of a Woman» mit Satkirin Kaur Khalsa. Wie ich auf diese CD gekommen bin weiss ich nicht mehr, wahrscheinlich über das Internet. Ein Lied daraus habe ich sogar gelernt mitzusingen «Living Your Truth», das stellt mich sofort auf, auch wenn es draussen noch so düster ist-😊))

Das ist die CD, auf YouTube gefunden, aber nicht das Stück, das ich mitsinge, dieses ist auf Englisch.
Hier klicken

Ein schönes und erholsames Wochenende wünsche ich dir liebe Birgit,
und Greta eine freie Nase und alles Gute.
Liebe Grüsse
Frieda
P.S. Stimmungsvolles Bild!

vom 13.01.2018, 00.09
6. von Rose

Oh, dann könntest Du nicht bei mir im Büro sitzen. Bei uns läuft viel E.minem oder C.oversongs von "alten" Liedern (viele aus den 80ern). Kein B.runo M.ars? Keine R.ihanna? Was ist mir R.ammstein? Da gefallen mir ein paar Lieder. Oder auch A.C/D.C. So "all-time-faves" habe ich auch. z.B. Angels von R.obbie W.illiams

Wünsche Dir einen schönen Abend

umarm Rose

vom 12.01.2018, 20.52
5. von Morgentau

Jetzt war mein schöner langer Kommentar weg … heul.

Also schreibe ich ihn jetzt vor und kopiere ihn rein, damit das nicht nochmal passiert.

Das Thema Musik ist halt einfach zu inspirierend … da schlägt gleich mein Herz höher, liebe Birgit.
Was wäre das Leben ohne Musik? Allein dafür hat es sich gelohnt, geboren zu sein.
Wie oft habe ich das schon gedacht, wenn ich traurig war, dass ich für so vieles dankbar sein kann … und ganz gleich, wie schlimm es noch kommen mag, ich hatte und habe die Musik. Allein für Musik und die Natur kann ich aus tiefstem Herzen dankbar sein. Welch ein Glück, das erleben zu dürfen.

Oja, wie viele solcher Ohrwürmer kenne ich, die ich immer und immer wieder hören kann.
Neulich hörte ich mal wieder The Cars mit Drive … oder Dancing with Tears on my Eyes von Ultravox … ach, es gibt so viele, die mir immer noch unter die Haut bzw. ins Blut gehen. Allen voran die Rockballaden … seufz.

Hast du mal in die neue U2 reingehört?
Ich mag vor allem diesen Song:
Hier klicken

Das Foto ist auch wieder so stimmungsvoll. Bei uns hängt leider immer noch der graue Filz. Aber wir haben ja noch die Musik …

In diesem Sinne wünsche ich dir ein wunderschönes, ausgefülltes Wochenende
mit einem lieben Gruß, Morgentau

vom 12.01.2018, 15.15
4. von Gertrude

Liebe Birgit!

Auch ich habe solche Ohrwürmer.
Die gehen mir dann nicht mehr aus dem Kopf!
Wau ein tolles Foto!

Ein schönes Wochenende für dich
Gertrude

vom 12.01.2018, 14.57
3. von Wolfgang Nießen

Liebe Birgit,
mein Musikgeschmack ist ähnlich breit gefächert wie Deiner. Von Klassik, besonders gerne höre ich Gustav Mahler, bis hin zu Rammstein ist alles dabei und ich habe deswegen auch schon Unverständnis geerntet. Die Charts höre ich natürlich auch und ja so manches Stück kann ich immer wieder hören, Mike Oldfield Incantations zum Beispiel.
Ich wünsche Dir ein sehr schönes Wochenende.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

vom 12.01.2018, 13.50
2. von A.B.

Cooles Bild und cooles Lied.
Ich mag das Lied auch sehr.

Viele Grüße
A.B.

vom 12.01.2018, 13.03
1. von Josi

Moin von der See. Also ich habe seit ewigen zeiten "Your the voice". Das kann ich endlos dudeln lassen. Haha, besonders heute lustig, wenn man das Theater der Groko sieht. Naja, egal.

Knuddler an Greta

vom 12.01.2018, 12.11


Meine Momentaufnahmen in Wort und Bild .. Fotos mache ich überwiegend mit dem Smartphone. Ich freu mich über Deinen Besuch hier




"Früher haben wir zum Himmel hochgesehen und uns gefragt, wo unser Platz im Universum ist.
Heute blicken wir auf den Boden hinab und zerbrechen uns den Kopf über unseren Platz im Schmutz."


Cooper (Matthew McConaughey)

"Das ist unmöglich!" (TARS)
"Ich weiß. Aber es ist notwendig."
(Cooper)

"Liebe ist das Einzige, was Zeit und Raum überwindet."
Brand (Anne Hathaway)

... in "Interstellar"




Eine Sternschnuppe ..




"Früher gab es nur Dunkelheit. Wenn du mich fragst, gewinnt das Licht."


Rust Cohle (Matthew McConaughey) - in "True Detective"





"Gib dem Menschen einen Hund
und seine Seele wird gesund."


Hildegard von Bingen
(1098 - 1179), deutsche Mystikerin,
Äbtissin und Naturwissenschaftlerin,
katholische Heilige







"... For you I will return
If I don't return
I will leave a message for you
carved in stone ..."

(Leaves Eyes - "Twilight Sun")





Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann,
und worüber es unmöglich ist, zu schweigen.

(Victor Hugo)





6saitige frühmittelalterliche Leier basierend auf dem Oberflacht-Fund, Stahlsaiten, C-Dur/d-Moll
Meine erste Leier, mit der ich das Spielen begonnen habe.




8saitige frühmittelalterliche Leier, d-Moll.




8saitige germanische Leier, Nylonsaiten, F-Dur




Kleine 9saitige Leier c' - d'' (d-Moll), 39 cm hoch
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3