Ausgewählter Beitrag

Ein lieber Gruß zum Wochenstart

... an Euch aus dem Vertretungsdienst. Das ist halt aber auch kein gesundes Wetter - kein Wunder, wenn Krankmeldungen eintrudeln. Mal sehen, wie es diese Woche weitergeht.

Das Wochenende war "unspektakulär" - was ja als solches gut ist, denn besser so, als es passiert irgendein Chaos *g*

Bisschen Haushalt nachholen, Einkaufen etc., Regenpausen ausgenützt für Hunderunden, ein weiteres homöopathisches Mittel an Greta ausprobiert und ihr mehrere Nasenduschen verpaßt - mit wechselndem Erfolg - versuche mal, einem aufgekratzten Hund Kochsalzlösung ins Nasenloch zu spritzen ;-) Es ist mit Gegenwehr oder Fluchtversuchen zu rechnen, und die Lösung landet dann wer weiß wo, nur nicht in der Hundenase. Aber im Laufe der Zeit hat sie es immer besser hingenommen.

Wir können nur hoffen, dass die alternative Behandlung endlich mal anschlägt. Gut - die Tierärztin meinte, sie haben Schnupfenhunde schon über acht Wochen behandelt .. Ich will halt auch nicht, dass es chronisch wird. Aber solange draußen so ein nasskaltes Wetter herrscht ...und überhaupt. Wir versuchen, das Immunsystem so gut wie möglich zu stärken. Ich hatte noch nie einen Hund mit Schnupfen ..habe viel nachgelesen inzwischen - da ist so vieles möglich, was die Dauer und mögliche Ursachen angeht.

Entspannungspausen mit meinen Leiern und auch am Klavier haben richtig gut getan. Trotzdem - so ein Wochenende ist gefühlt irgendwie immer zu kurz, finde ich.





Einen guten Wochenbeginn wünsche ich Euch :-)

Birgit 22.01.2018, 12.53

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Kirsi

Liebe Birgitt,
einen Hund mit Schnupfen hatte ich auch noch nie, daher wünsche ich einfach weiterhin gute Besserung. Es ist aber auch ein merkwürdiges Wetter ...
Gestern haben wir sogar die Sonne gesehen, am Ende der Hunderunde, war sie allerdings schon wieder weg und heute zeigt sie sich so gar nicht ... ein wenig mehr von ihr würde ich mir wünschen!
Noch eine schöne restliche (und nicht zu arbeitsreiche Woche) wünscht Dir
Kirsi

vom 25.01.2018, 08.59
6. von Frieda

Ein lieber Gruss auch zu dir liebe Birgitt. Greta wünsche ich weiterhin gute Besserung und dass die Therapie gut wirkt. Wir haben hier ein Zwischenhoch in Aussicht und somit ist Hoffnung da auf etwas Sonne und Heiterkeit -:)
Winke Frieda

vom 23.01.2018, 21.05
5. von kelly

Bei dem Schietwetter sind liebe Grüße immer gut...
Moin Birgit,
meine viele Freizeit verbringe ich mit kochen und backen und - mit Urlaubsplanung :).
Gute Besserung für Greta, niesen ist bei mir trotz guter Gesundheit immer drin - hatschi!
LG Kelly



vom 23.01.2018, 07.01
4. von Gudrun

Ich wünsche Gute Besserung.

LG, Gudrun

vom 23.01.2018, 03.04
3. von Rose

Bei mir lag heute morgen Schnee. Als ich zur Arbeit bin kam eine Mischung aus Schnee und Regen vom Himmel. Am Spätnachmittag nur noch Regen.

Nein, nicht besser geworden. Hab Termin beim Zahnarzt ausgemacht.

Ja, Party war super. Danke Dir.

vom 22.01.2018, 20.04
2. von Träumerle Kerstin

Liebe Birgit. Es ist aber auch eine Schniefzeit zur Zeit. Meinen Mann hat es total erwischt und auf Arbeit hüsteln und niesen die Kollegen auch. Ich hoffe, dass es sich bei Greta nun bald mal gibt. Ich habe solch einen Fall auch noch nicht gehört.
Ich wünsche dir eine nicht allzu stressige Woche.
Liebe Grüße von Kerstin.

vom 22.01.2018, 18.56
1. von Tamara

Liebe Birgit,
was für ein schönes Bild. Man könnte meinen, es sei schon Frühling.. ich warte schon sehnsüchtig darauf. Dieses ständige Grau in Grau, mal auch weiß und die nasse Kälte sind so gar nicht meins.
Ich bin auch leicht grippig, leider kommt das bei mir selten richtig raus. Ich krebse dann manchmal wochenlang damit herum, ein andermal sinds nur Tage. Ich lass mich überraschen. Bei uns hagelt es auch Krankmeldungen, ich hab mich bisher aber beherrscht.
Mit Gretas Schnupfen, wenn die TÄ einen Fremdkörper vermutet, könnte man das nicht röntgen? Dann braucht sie doch bestimmt keine Narkose. Auf jeden Fall wünsch ich gute Besserung für die Süße und dass es schnell verschwindet.

Mein Wochenende ist heut und morgen, ich werd auch nicht viel tun, mein Programm sieht ähnlich aus. Nur ersetze Hund durch Katz und Musik durch Lesen. :-)

Ich wünsch Dir eine ruhige, stressfreie Arbeitswoche
Alles Liebe
Tamara


vom 22.01.2018, 18.06


Meine Momentaufnahmen in Wort und Bild .. Fotos mache ich überwiegend mit dem Smartphone. Ich freu mich über Deinen Besuch hier




"Früher haben wir zum Himmel hochgesehen und uns gefragt, wo unser Platz im Universum ist.
Heute blicken wir auf den Boden hinab und zerbrechen uns den Kopf über unseren Platz im Schmutz."


Cooper (Matthew McConaughey)

"Das ist unmöglich!" (TARS)
"Ich weiß. Aber es ist notwendig."
(Cooper)

"Liebe ist das Einzige, was Zeit und Raum überwindet."
Brand (Anne Hathaway)

... in "Interstellar"




Eine Sternschnuppe ..




"Früher gab es nur Dunkelheit. Wenn du mich fragst, gewinnt das Licht."


Rust Cohle (Matthew McConaughey) - in "True Detective"





"Gib dem Menschen einen Hund
und seine Seele wird gesund."


Hildegard von Bingen
(1098 - 1179), deutsche Mystikerin,
Äbtissin und Naturwissenschaftlerin,
katholische Heilige







"... For you I will return
If I don't return
I will leave a message for you
carved in stone ..."

(Leaves Eyes - "Twilight Sun")





Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann,
und worüber es unmöglich ist, zu schweigen.

(Victor Hugo)





6saitige frühmittelalterliche Leier basierend auf dem Oberflacht-Fund, Stahlsaiten, C-Dur/d-Moll
Meine erste Leier, mit der ich das Spielen begonnen habe.




8saitige frühmittelalterliche Leier, d-Moll.




8saitige germanische Leier, Nylonsaiten, F-Dur




Kleine 9saitige Leier c' - d'' (d-Moll), 39 cm hoch
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3