Ausgewählter Beitrag

Die Vorstufe zu einem Tornado

Gerade eben in der Nähe von HN gesichtet ..mein Schatz beobachtete die aufziehende dunkle Wolkenfront, und als diese auf einmal anfing, sich auf seltsame Weise zu verändern, machte er diese Bilder:



.. das sieht doch wirklich nach einem kleinen Tornado aus, der da gerade entstehen will ..







.. aber dann bildete er sich wieder zurück - es sah aus, als wenn er von oben her wieder "zurückgesaugt" werden würde. Nochmal Glück gehabt.

Da sind mir die Wetterphänomene wie in meinem vorigen Eintrag - oder die schönen, lebendig-intensiven Wolken vom Sonntag auf dem Adventon aber deutlich lieber ;-)

Birgit 18.09.2017, 16.12

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

10. von Smayate

Uiii, schön gruselig! Ein Saugrüssel auf Suche nach Futter?

So Stürme sind eindrücklich, ich wohne ganz oben und habe dann jeweils den Eindruck zu hören wie die Balken ächzen, der Kamin (Kupfer) scheppert und der Sturmwind sich am Dach zu schaffen macht. Da bleibt nichts wie einige kräftige Stossgebete gen Himmel zu schicken. Manchmal hilft es-:)

Liebe Grüsse
Smayate

vom 19.09.2017, 18.19
9. von Martina

Beeindruckende Bilder die dein Mann da geschossen hat, mir wäre wohl ganz anders geworden wenn ich das so am Himmel gesehen hätte.
Liebe Grüße, Martina

vom 19.09.2017, 11.09
8. von kelly

Uiiiiih...
Sichtbare Wetterphänomene!
Nur von Windhosen war ich zweimal betroffen, einmal an der Nordsee und dann auf der Heuweide.
Schrecken und Ängste spürte ich rundum, ich war lediglich von dem Geschehen fasziniert.
Mag aber immer noch gern von der schnellen Überfahrt von Norderney nach Norddeich mit dem Segelboot Pirol erzählen, wir waren schneller als die Frisiadampfer :).
Glückliches Ende - alles gut!
LG Kelly

vom 19.09.2017, 06.53
7. von Linda

Das sieht ja interessant aus! Solange nichts passiert ist. So habe ich das am Himmel noch nie gesehen! Liebe Grüße Linda

vom 19.09.2017, 06.34
6. von Josi

Super Aufnahme. Wir hatten letztens auch einen "Anfänger", da ist man schon froh, dass es nicht mehr wird.

GLG und Knuddler an Greta.

vom 18.09.2017, 21.49
5. von 19sixty

Tolle Aufnahme. Wie gut, dass er keinen Schaden angerichtet hat.

Liebe Grüße

vom 18.09.2017, 20.48
4. von Träumerle Kerstin

Oh ja, ein Regenbogen ist uns da lieber als dieses drohende Unwetter. Wir kennen diese Gebilde meist nur aus dem Fernsehen. Als wir im Juni hier so ein starkes Unwetter hatten, da wurde im Nachbardorf ein Tornado beobachtet. Doch sein Rüssel schaffte es nicht ganz bis zur Erde. Das war gut so.
Außergewöhnliche Aufnahmen!
Liebe Abendgrüße von Kerstin.

vom 18.09.2017, 20.23
3. von Ingrid

Was für ein gefährliches Schwänzle da vom Himmel baumelt! Da würde mir auch angst und bange werden.

Es kann ja faszinierend zu beobachten sein, aber es ist auf jeden Fall besser, dass der da oben dann das Schwänzle wieder eingezogen hat!

Liebe Abendgrüße zu dir,
Ingrid

vom 18.09.2017, 19.55
2. von Rena

Auf der einen Seite mega-interessant zum Beobachten. Auf der anderen Seite würde mir die Düse gehen, dass was passiert. (Häuser beschädigt oder so).

Schönen Abend

LG Rena

vom 18.09.2017, 19.07
1. von Morgentau

Wow, in der Tat, das sieht eindeutig nach einem Rüssel aus, liebe Birgit. Wie gut, dass er dann doch lieber einen Rückzieher gemacht hat.

Dramatisch darf es da oben schon zugehen. Wenn sich dunkle und weiße Wolken vermischen oder übers Land jagen, das mag ich schon so rein optisch, aber hier unten wird schon genug Staub aufgewirbelt, da brauchen wir echt keine Unterstützung von oben. ;-)

Ein lieber Gruß in deinen Nachmittag
Morgentau

vom 18.09.2017, 16.26



"Früher haben wir zum Himmel hochgesehen und uns gefragt, wo unser Platz im Universum ist.
Heute blicken wir auf den Boden hinab und zerbrechen uns den Kopf über unseren Platz im Schmutz."


Cooper (Matthew McConaughey)

"Das ist unmöglich!" (TARS)
"Ich weiß. Aber es ist notwendig."
(Cooper)

"Liebe ist das Einzige, was Zeit und Raum überwindet."
Brand (Anne Hathaway)

... in "Interstellar"




Eine Sternschnuppe ..




"Früher gab es nur Dunkelheit. Wenn du mich fragst, gewinnt das Licht."


Rust Cohle (Matthew McConaughey) - in "True Detective"





"Gib dem Menschen einen Hund
und seine Seele wird gesund."


Hildegard von Bingen
(1098 - 1179), deutsche Mystikerin,
Äbtissin und Naturwissenschaftlerin,
katholische Heilige







"... For you I will return
If I don't return
I will leave a message for you
carved in stone ..."

(Leaves Eyes - "Twilight Sun")





Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann,
und worüber es unmöglich ist, zu schweigen.

(Victor Hugo)





6saitige frühmittelalterliche Leier basierend auf dem Oberflacht-Fund, Stahlsaiten, C-Dur/d-Moll
Meine erste Leier, mit der ich das Spielen begonnen habe.




8saitige frühmittelalterliche Leier, d-Moll.




8saitige germanische Leier, Nylonsaiten, F-Dur




Kleine 9saitige Leier c' - d'' (d-Moll), 39 cm hoch





27saitige chromatisch gestimmte Kleine Choroi-Sopranleier
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3