Ausgewählter Beitrag

Besuch mit Greta, Grauwetterspaziergang und Wurzeln

Hoffentlich hattet Ihr ein schönes Wochenende?

Hier war's super, und mein Besuch gestern mit Greta lief auch total gut. Sie kam ohne Probleme mit ins Haus, begrüßte alle freundlich, auch diejenigen, die sie noch nicht kannte, und war die ganze Zeit vollkommen entspannt. Wir hatten es auch schon mit ihr erlebt, dass ihr irgend etwas suspekt war, und sie dann nicht zu überzeugen war, mitzukommen ...aber dort hat sie sich sichtlich wohlgefühlt, und alle haben sich gefreut *g* - so dass ich sie in Zukunft immer mitnehmen werde. Es war ein sehr schöner Tag dort.




Heute wollte es irgendwie nicht richtig hell werden. Wir fuhren eine größere Runde über Mainhardt, wo wir dann komplett von Wolken und Niesel eingehüllt waren, dazu ein sehr unangenehmer Wind, und Gretas Nase lief natürlich wieder - so dass wir unseren eigentlichen Plan, nach Welzheim zu fahren, aufgaben, und wieder zurück bis zur Aussichtsplatte oberhalb von Löwenstein fuhren, wo wir nur einen kleinen Spaziergang Richtung Burg machten.





Löwenstein von oben, und links oben kann man durch die Bäume die Burg erahnen.




Nebelwolken über dem Tal ..




Beachtliche Wurzeln ..


Einen schönen Sonntagabend wünsche ich Euch :-)

Birgit 07.01.2018, 18.29

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

10. von Morgentau

Schöne, stimmungsvolle Fotos hast du uns mitgebracht, liebe Birgit, darüber freue ich mich sehr! Auch, dass sich Greta offensichtlich wohl gefühlt hat in der fremden Umgebung und den "neuen" Gesichtern. Da kannst du so ja jetzt bedenkenlos immer mitnehmen. Wer hätte gedacht, dass es sich mal so entwickelt ... ich finde es wunderbar.
Hauptsache, Greta wird nun auch schnell wieder gesund.

Ein ganz lieber Gruß,
Morgentau

vom 08.01.2018, 16.08
9. von Gertrude

Liebe Birgit!
Schön, dass du ein angenehmes Wochenende hattest!
Liebe Greta schau, dass du bald gesund wirst, *Streichel Einheit*
Schöne Fotos und wirklich scharf!

vom 08.01.2018, 15.05
8. von 19sixty

Die Wurzeln sind toll. So etwas mag ich.
Schön, dass Greta entspannt war. Dann hat auch alles gestimmt.
Gute Besserung für Greta, dass sie den Schnupfen bald los ist.

Liebe Grüße

vom 08.01.2018, 12.33
7. von Kirsi

Liebe Birgit,
nun musste ich erst einmal nachlesen warum Du erst ein wenig in Sorge warst wegen Greta und dem Besuch, aber schön das sie so entspannt reagierte und gar nicht fremdelte.
Ich hoffe doch, das der Schnupfen jetzt besser ist - gute Besserung!
Vielen Dank für Deine lieben Worte bei mir - auch ich wünsche (wenn auch verspätet) noch ein glückliches, neues Jahr!
Liebe Grüße und das Wurzelfoto ist mein absoluter Favorit - Wurzeln muss ich auch ständig fotografieren, sie sind einfach zu schön!
Kirsi

vom 08.01.2018, 08.33
6. von Linda

Das ist toll, daß Hundi so gut zu Besuch mitgekommen ist. Dann macht es dir ja auch mehr Spaß.
Ich fand den Sonntag ganz gemütlich, und zur Gemütlichkeit darf gerne nicht so gutes Wetter herrschen, dann ist es noch gemütlicher.
Liebe Grüße und eine gute neue Woche!
Linda

vom 08.01.2018, 07.37
5. von kelly

Grauwetterhunderunden können ihren Reiz haben.
Moin Birgit,
der Baum ist markiert, als Wegweiser oder Naturdenkmal? Jedenfalls kaum zu übersehen!
Ist der Hund zufrieden und gesund ist am anderen Ende der Leine Glückseligkeit :).
Mein Bootsmann wurde zum Muster an Freundlichkeit und Gemütlichkeit, nur Hunde von seiner Rasse und Huskies waren nicht gelitten, da war er misstrauisch, nur Carlo vom Übernachbar wurde akzeptiert.
Alles Gute für euch zusammen!
LG Kelly

vom 08.01.2018, 07.13
4. von EinfachIch

Der Gedanke mit den beachtlichen Wurzeln kam mir auch sofort. Das Foto hat was :)

Freut mich übrigens, dass euer Besuch mit Greta so gut geklappt hat! Ich hoffe, sie ist bald wieder richtig gesund!

LG EinfachIch :)

vom 08.01.2018, 03.55
3. von Josi

Hallo von der See. Wir hatten bis 16.00 Uhr hier strahlend blauen Himmel, mit Sonnenschein. Haben das dann auch ausgenutzt und sind eine große Runde mit Sally durch Esens. Hund durfte sich aussuchen, wo er lang wollte. Also Sally liebt den Weg an der Mühle entlang. Sieht auch toll aus.

Ganz liebe Grüße und Knuddler an Greta (PS, ich muss immer drauf achten, dass ich nicht Lisa schreibe)

*Josi*

vom 07.01.2018, 19.46
2. von Liz

Wow - ja beachtliche Wurzeln ... Ich war bei dem Wetter und mit dem Husten heute nur zuhause , fehlt mir raus zu gehen! Aber das Wetter soll morgen ja mal schön werden?! Dir auch noch einen schönen Abend und komm gut in die Arbeitswoche, herzlich Liz

vom 07.01.2018, 19.41
1. von Träumerle Kerstin

Wie schön, dass Greta sich so brav benommen hat und auch gar keine Scheu zeigte. Manchmal macht man sich einfach zu viele Gedanken und am Ende kommt alles anders.
Was für gewaltige Wurzeln auf dem letzten Bild! Der Baum muss riesig sein. Man kann nur hoffen, dass er sich auch bei starkem Sturm halten kann.
Hab noch einen gemütlichen Abend, liebe Grüße von Kerstin.

vom 07.01.2018, 19.39


Meine Momentaufnahmen in Wort und Bild .. Fotos mache ich überwiegend mit dem Smartphone. Ich freu mich über Deinen Besuch hier




"Früher haben wir zum Himmel hochgesehen und uns gefragt, wo unser Platz im Universum ist.
Heute blicken wir auf den Boden hinab und zerbrechen uns den Kopf über unseren Platz im Schmutz."


Cooper (Matthew McConaughey)

"Das ist unmöglich!" (TARS)
"Ich weiß. Aber es ist notwendig."
(Cooper)

"Liebe ist das Einzige, was Zeit und Raum überwindet."
Brand (Anne Hathaway)

... in "Interstellar"




Eine Sternschnuppe ..




"Früher gab es nur Dunkelheit. Wenn du mich fragst, gewinnt das Licht."


Rust Cohle (Matthew McConaughey) - in "True Detective"





"Gib dem Menschen einen Hund
und seine Seele wird gesund."


Hildegard von Bingen
(1098 - 1179), deutsche Mystikerin,
Äbtissin und Naturwissenschaftlerin,
katholische Heilige







"... For you I will return
If I don't return
I will leave a message for you
carved in stone ..."

(Leaves Eyes - "Twilight Sun")





Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann,
und worüber es unmöglich ist, zu schweigen.

(Victor Hugo)





6saitige frühmittelalterliche Leier basierend auf dem Oberflacht-Fund, Stahlsaiten, C-Dur/d-Moll
Meine erste Leier, mit der ich das Spielen begonnen habe.




8saitige frühmittelalterliche Leier, d-Moll.




8saitige germanische Leier, Nylonsaiten, F-Dur




Kleine 9saitige Leier c' - d'' (d-Moll), 39 cm hoch
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3