Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Sonnenuntergang

Erleichtert :-) Sonnenuntergang am See

Eigentlich müßte man die Steine, die uns heute Mittag vom Herzen gepoltert sind, weithin gehört haben - das war mindestens eine Lawine ;-)

Meine Mom hatte nach ihrer schweren Erkrankung eine Kontrolluntersuchung gehabt, und man hatte wieder "etwas" gefunden, was dem Arzt zu denken gegeben hat. Also wurde eine Biopsie gemacht. Wie zermürbend das Warten auf so ein Ergebnis ist, weiß sicher jeder ..

Heute kam es, und sie rief mich sofort an - NICHT bösartig!

Eine Wahnsinns-Erleichterung ist das. Klar muss nun die weitere "Beobachtung" besprochen werden ..aber das ist erst einmal die bestmögliche Nachricht, und wir sind einfach nur froh.




Neulich Abend am See ..



Bei ihr brauchen wir auf jeden Fall nicht zu befürchten, dass sie einfach so ins Wasser springt :-) Golden Retriever - untypisch ist sie keine Wasserratte - spielt höchstens mal am Ufer im Wasser. Schwimmen ist nicht ihr Ding. Wer weiß - vielleicht kommt das ja noch.

Ich wünsche Euch ein schönes und hoffentlich nicht zu verregnetes Wochenende!

Birgit 17.03.2017, 16.07 | (10/0) Kommentare (RSS) | PL

Kaffee oder Tee? :-) Naturbilder


Vor kurzem sind wir mehr oder weniger "zufällig" an etwas geraten, was heutzutage in vielen Haushalten und Firmen zum Standard gehört: eine automatische Kaffeemaschine. Also so ein Teil, das auf sehr schnelle Weise mittels Pads oder anderen Behältnissen verschiedene leckere Kaffeespezialitäten zubereiten kann.

Das klingt jetzt vielleicht seltsam ;-) Aber eigentlich sind wir seit jeher überzeugte Filterkaffee-Trinker, und das wird sich wohl auch nicht ändern.

Diese Maschine kann zwar spontane Gelüste nach einem Café au lait, Espresso, Latte Macchiato etc. schnell befriedigen. Und Tee soll sie anscheinend auch können. Was uns aber massiv stört, ist der Müll, den das Prozedere mit sich bringt. Es gehören nämlich auch diese Kapseln aus Plastik dazu - die nach Gebrauch weggeworfen werden.

Da sich auch die Pads verwenden lassen (allerdings nicht optimal, aber es geht) die nur eine weiche Filterhülle aus (ich denke) Zellstoff haben, werden wir, wenn überhaupt, wohl eher diese nehmen, wenn es um einen ganz schnellen Kaffee geht. Ansonsten wird wie üblich weiterhin normal gefiltert, oder nur in großen Ausnahmefällen und besonderen Momenten mal ein Kapsel-Kaffee zubereitet.

Unser Hundemädel mag die Maschine gar nicht. Muss an dem zischenden Geräusch liegen. Sobald wir auch nur daran herumhantieren (sie aber noch gar nicht aktiviert haben) fängt sie an zu bellen und will auf die Terrasse. Hmmm ..



Mach lieber wieder normalen Kaffee .. (und dann noch einen Keks, bitte)




Diese Weite .. Dort sind wir am Wochenende wieder vorbeigefahren.




Vom Sonnenuntergang am See hab ich noch ein paar Bilder .. :-)

Bis bald. Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag.

Birgit 16.03.2017, 08.36 | (8/0) Kommentare (RSS) | PL

Danke Euch :-) Geantwortet, Abendstimmung am See


Vielen lieben Dank für all Eure Gedanken zu meinem vorigen Eintrag!

Ich habe Eure Kommentare eben beantwortet.

Ja ..ich werde sowohl auf mein Gefühl hören, als auch mir Zeit nehmen für alles. Es ist nicht so einfach ... weder ein Ja, noch ein Nein würden sich gut anfühlen -

und da steckt noch so endlos viel dahinter, woran ich am liebsten nie wieder gedacht hätte. Mal sehen, wie es weiter geht.




Vorhin haben wir noch eine flotte Abendrunde um den See gedreht. 4,78 km, und stellenweise eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 6,9 km/h (mein Schatz hat so einen Sports-Tracker auf seinem Handy)

Das hat gut getan :-)



Danke an das Leben für solche Momente :-) sie wiegen alles auf.

Habt einen schönen Abend. Bis morgen!

Birgit 14.03.2017, 20.49 | (9/9) Kommentare (RSS) | PL

Abendspaziergang quer durch den Wald, Naturkunst und Sonnenuntergang

Heute war - trotz viel Arbeit und Terminen - ein Tag, der sich einfach rundum gut angefühlt hat :)

So ein Tag, wo mich nicht einmal andere Autofahrer, direkt  vor mir rot werdende Ampeln, zusätzlich reingeschobene Arbeit etc. nerven. Die Sonne scheint - und es paßt einfach.

Die Abendsonne haben wir dann, wie auch gestern schon, für eine ausgedehnte Wald-Hunderunde genutzt. Keinem Menschen begegnet, nur die Geräusche des Waldes und des Windes ...




Viele Pilze gab es. Ich vermute, dies ist eine (Stink-)Morchel? Die ersten Fliegen saßen schon dran.





Dann entdeckten wir dies. Im ersten Moment wirkte es wie ein Natur-Altar ..





Den grünen Blättern nach zu urteilen, ist dieses Natur-Kunstwerk vor noch nicht allzulanger Zeit errichtet worden. Ich finde es schön, dass es noch Menschen gibt, die sich die Zeit nehmen, mit den Früchten der Natur zu gestalten, sich intensiv damit zu beschäftigen .. Vielleicht war es ein Wald-Kindergarten?









Ein bisschen "Blair Witch Project"-Stimmung :-) Solche Asthütten findet man bei uns im Wald desöfteren...





Und dieser farbige Abendhimmel empfing uns nach der Waldrunde in den Weinbergen ..

Liebe Grüße an alle, die hier reinschauen :-)

Birgit 12.10.2016, 19.25 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL




"Früher haben wir zum Himmel hochgesehen und uns gefragt, wo unser Platz im Universum ist.
Heute blicken wir auf den Boden hinab und zerbrechen uns den Kopf über unseren Platz im Schmutz."


Cooper (Matthew McConaughey)

"Das ist unmöglich!" (TARS)
"Ich weiß. Aber es ist notwendig."
(Cooper)

"Liebe ist das Einzige, was Zeit und Raum überwindet."
Brand (Anne Hathaway)

... in "Interstellar"




Eine Sternschnuppe ..




"Früher gab es nur Dunkelheit. Wenn du mich fragst, gewinnt das Licht."


Rust Cohle (Matthew McConaughey) - in "True Detective"





"Gib dem Menschen einen Hund
und seine Seele wird gesund."


Hildegard von Bingen
(1098 - 1179), deutsche Mystikerin,
Äbtissin und Naturwissenschaftlerin,
katholische Heilige







"... For you I will return
If I don't return
I will leave a message for you
carved in stone ..."

(Leaves Eyes - "Twilight Sun")





Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann,
und worüber es unmöglich ist, zu schweigen.

(Victor Hugo)




6saitige mittelalterliche Leier basierend auf dem Oberflacht-Fund, Stahlsaiten, C-Dur/d-Moll




8saitige germanische Leier, Nylonsaiten, F-Dur




10saitige diatonisch gestimmte Soprankantele (e-Moll) und
12saitige pentatonisch gestimmte Kantele (a-Moll p.)




27saitige chromatisch gestimmte Kleine Sopranleier, Choroi
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3