Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: See

Kraft der Meditation, Entspannung durch Musik, Am See

Letzten Samstag Abend sind wir zufällig auf einen interessanten Beitrag auf arte gestoßen:

"Die heilsame Kraft der Meditation" (klick - zur Arte-Mediathek).

"Klinische Studien zeigen, dass die Meditation einen positiven Einfluss auf unser Gehirn hat. Die Wissenschaft erforscht, inwiefern die mentale Praxis wirksam bei Schmerzen, Depressionen und Ängsten ist...."

Ich fand den Beitrag sehenswert und faszinierend, und er machte auf mich einen biologisch-wissenschaftlich fundierten Eindruck - unbedingte Anschau-Empfehlung, wen das Thema interessiert :-)




Neulich am See .. eine sehr entspannende Atmosphäre.

Selbst habe ich Meditation noch nie "richtig" praktiziert und kenne auch keine konkreten Techniken - nach diesem arte-Beitrag bin ich tatsächlich am Überlegen, das zu ändern.

Wobei mich die große Zahl von Menschen, die gleichzeitig/gemeinsam in einem großen Saal unterrichtet wurden, etwas abschreckte ..ich würde so etwas wie "Einzelunterricht" vorziehen.. lach. Bin einfach kein Gruppen-Typ und fühle mich in Gegenwart von vielen Menschen eher unwohl, weil so viele Schwingungen auf mich einwirken, die von den anderen ausgehen, und die ich schlecht abblocken oder filtern kann, seit jeher. Hochsensibel halt.

Mit Hilfe meiner Saiteninstrumente allerdings praktiziere ich schon so etwas wie eine Art "individuelle Meditation". Die pentatonischen Klänge der 12saitigen Kantele sind da am besten geeignet - allerdings wirken sie bei mir oft auch in kürzester Zeit als Schlafmittel - so entspannend ist das.

Richtige Meditation ist sicherlich noch etwas ganz anderes und geht weit über die Entspannung hinaus.

Birgit 25.09.2017, 17.04 | (9/0) Kommentare (RSS) | PL

Wildschwein-Begegnung

Nun möchte ich Euch endlich die Schnappschüsse zeigen, die ich neulich in der Nähe vom Brombachsee gemacht habe.




Der Kleine Brombachsee grenzt ein Stück weit an (ehemaliges) militärisches Sperrgebiet, welches abgezäunt ist. Dahinter kann man Wildschweinfamilien beobachten, die regelmäßig von Touristen gefüttert werden (ich hoffe mal, nur mit artgerechtem Futter) und die überhaupt keine Scheu vor Menschen zeigen.



Hosted on Fotki

So wirklich "wild" sind die also nicht ;-)



Hosted on Fotki


Viele Frischlinge waren dabei ..



Hosted on Fotki


...faszinierend, die Tiere zu beobachten!


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende :-)

Birgit 01.09.2017, 17.51 | (9/0) Kommentare (RSS) | PL

Ausblicke übers Land, Gedanken, Brombachsee

Hoffentlich seid Ihr gut in die neue Woche gekommen.



- Unterhalb vom Juxkopf -

Heute morgen mußte ich mal wieder so denken ..bei all dem, was zur Zeit auf der Welt geschieht, und unberechenbar, wie das Leben ist, kann man ..ich ..wirklich froh sein, wenn man gesund aufwacht - und heil durch den Tag kommt. Im Bruchteil einer Sekunde kann alles anders sein ..wenn das Schicksal es so will, dass man einem Fanatiker oder sonstwie Wahn-Sinnigen über den Weg läuft, wenn - wie hier in manchen Regionen der Fall - man eben genau da wohnt, wo 10 Minuten Unwetter eine Schneise der Zerstörung hinterlassen ..



Hosted on Fotki


Idyllisch und friedlich ..ja, so war die Gegend, wo wir gestern unterwegs waren. Hier schaut man Richtung Ludwigsburg, kann die Stadt am Horizont aber maximal erahnen. Ansonsten ..weit und breit kein Dorf.



Eins der Schäfchen, Ihr seht es rechts hinten im Bild, hat es irgendwie geschafft, den tickenden Elektrozaun auszutricksen. Nun wollte es aber wieder zurück zu seiner Herde ..was ihm leider nicht gelang. Wir haben versucht, irgendwie nachzuhelfen, aber diese Schafe waren sehr scheu und sind geflüchtet, sobald wir in die Nähe kamen. Ich hoffe, dass der Schäfer nicht allzuweit entfernt war.



Hosted on Fotki


Die MS Brombachsee - ein Trimaran.



Hosted on Fotki


Dieser Ast war nahe genug am Ufer - kein Schwimmen nötig *ggg*


Heute bin ich etwas früher mit Arbeiten fertig geworden und habe daher Muße, hier gemütlich zu tippen. Nun noch ein bisschen Klavier spielen. Morgen Nachmittag ist mal wieder Friseur angesagt. Ich gehe nicht oft ..färbe meine Haare ja selber mit Henna, und 2-3x im Jahr gönne ich mir ein paar blonde Strähnchen zur Aufhellung. Spitzen schneiden wäre auch mal wieder fällig. Viel kürzer will ich aber nicht ..bin gerade sehr zufrieden mit der Länge.



Hosted on Fotki


Einer der seltenen "Momente", wo ich ein Kleid trage. Bin eigentlich eher der Hosen-Typ.

Liebe Montags-Grüße an Euch :-)

Birgit 21.08.2017, 16.09 | (7/0) Kommentare (RSS) | PL

Nichtschwimmer-Hundi, Musik machen am Waldrand ...



... auf unserer kleinen Tour über Land und durch den Wald haben wir dort in einer ruhigen Ecke halt gemacht und einfach nur relaxt ..




..mein Schatz mit einem Buch über Astronomie, und ich mit meiner Soprankantele ...sehr entspannend.



Hosted on Fotki


Ja .. Zeit ist Luxus.. gemeinsame freie Zeit und die Möglichkeit, einfach loszudüsen an einen schönen ruhigen Ort. Natürlich haben wir auch in dieser einsamen waldigen Gegend Menschen gesehen - vor allem Motorradfahrer und Radler. Komplette Ruhe findet man in Straßennähe an einem Ferien-Sonntag wahrscheinlich nicht. Dennoch ..es war toll!

Ich halte die Kantele hier übrigens absichtlich verkehrt herum - damit die Abfolge der Saiten meinen beiden Leiern entspricht, wenn ich Stücke für die Leier darauf übe und spiele.



Hosted on Fotki


Stimmt ..unser Hund schwimmt nach wie vor nicht ;-) Der Ring ist hier für sie schon zu weit entfernt. Sie spielt gern im Wasser, aber Schwimmen .. nö :-) Wirklich ungewöhnlich für einen Retriever.

Einen schönen Sonntagabend wünsche ich Euch .. bis morgen :-)

Birgit 20.08.2017, 20.01 | (7/1) Kommentare (RSS) | PL

Am Brombachsee - 1

Gerade sind wir von einem Ausflug nach Bayern zurückgekommen - an den Brombachsee.

Ein total schöner Tag war das ...



Blick vom Damm aus über den See. Der Weg über dem Damm ist ca 1,1 km lang.


Hosted on Fotki


Ferienzeit ..und es war auch relativ viel los dort. Dennoch strahlt die Gegend eine solche Ruhe und Weite aus, dass es sich "verläuft"..



Hosted on Fotki

Blick über den Kleinen Brombachsee.



Hosted on Fotki


Greta fand es klasse dort. Sie langweilt sich ja sehr schnell, wenn sie bekannte Wege gehen soll - (was sich bei der Gassirunde mittags nunmal schwer vermeiden läßt) aber in neuer Umgebung
ist sie kaum zu stoppen.



Hosted on Fotki


Badewetter :-)

Bald mehr von dort ..ein wunderschönes restliches Wochenende wünsche ich Euch!

Birgit 19.08.2017, 20.32 | (9/1) Kommentare (RSS) | PL

Was bedeutet Heimat ...



Zuerst einmal DANKE für Eure lieben Kommentare zu meinem vorigen Eintrag, ich freue mich sehr :-)





Diese Momentaufnahme entstand vor ein paar Tagen auf der Hunderunde ..

Ich mußte den Augenblick einfach festhalten - er war so unglaublich schön!

Mildes, nicht zu warmes Frühlingswetter, der Duft der Natur überwältigend, und der Ausblick übers Land ..die Schönheit unserer Landschaft hier ..

Ja - das war ein Heimat-Gefühl. Ein schönes Gefühl, eins sein mit der Gegenwart, der Natur, der Welt um mich herum.

Ich bin eigentlich nicht so der Heimat-Typ, kann mich auch anderswo schnell wohlfühlen - aber z. B. dort, wo ich ursprünglich herkomme, also die ersten 18 Jahre meines Lebens verbracht habe (manche würden das Heimat nennen), würde ich nie, niemals wieder leben wollen.

Heimat war für mich viele Jahre eine andere Kleinstadt ...

Inzwischen liebe ich das Leben hier auf dem Land so sehr ...kann mir aber dennoch nach wie vor einen kompletten Wegzug von hier ganz woanders hin vorstellen, sogar auf einen anderen Kontinent.

Wir leben vielleicht nur einmal, und es gibt so viele Möglichkeiten ...





Home is where my heart is ..


wo viel Natur ist, und wo die Wesen und Dinge sind, die ich liebe ... wo ich mich entfalten kann, Freiraum habe und Ruhe, Platz um mich herum und Musik - und auch die Möglichkeit, über Land fortzufahren - und zurückzukehren.





Ich wünsche Euch ein schönes, erfülltes Wochenende :-)

Birgit 19.05.2017, 09.42 | (9/0) Kommentare (RSS) | PL

Durch ein Meer von Rapsblüten ...

...sind wir am Mittwoch Abend "geschwommen" :-) ein wundervoll frühlingshafter Abend war das ...eine lange Hunderunde und abschalten nach der Arbeit, das hat gut getan. Natürlich "mußte" ich ein paar Momentaufnahmen mit der Handykamera einfangen.





"Das ist eines der Geheimnisse des Lebens: Die Seele durch die Sinne zu heilen und die Sinne durch die Seele."
(Oscar Wilde)






... und es summte und brummte um uns herum :-) Alle Bienen der Umgebung schienen sich dort versammelt zu haben.




Könnt Ihr den kleinen "Flieger" entdecken? ansonsten waren sie zu wuselig für mich, um sie im Bild festzuhalten ...





"Willst du immer weiter schweifen? - Sieh, das Gute liegt so nah.
Lerne nur das Glück ergreifen, denn das Glück ist immer da."
(Goethe)





"Ich weiß, dass dem Menschen seine Vorstellungen Wirklichkeiten sind."
(Goethe)




... und noch ein Blick Richtung See.


"Der Mensch braucht Stunden, wo er sich sammelt und in sich hineinlebt."
(Albert Einstein)


Mit diesen Bildern wünsche ich Euch ein schönes Wochenende und alles Gute :-)

Birgit 12.05.2017, 08.01 | (11/0) Kommentare (RSS) | PL

Erleichtert :-) Sonnenuntergang am See

Eigentlich müßte man die Steine, die uns heute Mittag vom Herzen gepoltert sind, weithin gehört haben - das war mindestens eine Lawine ;-)

Meine Mom hatte nach ihrer schweren Erkrankung eine Kontrolluntersuchung gehabt, und man hatte wieder "etwas" gefunden, was dem Arzt zu denken gegeben hat. Also wurde eine Biopsie gemacht. Wie zermürbend das Warten auf so ein Ergebnis ist, weiß sicher jeder ..

Heute kam es, und sie rief mich sofort an - NICHT bösartig!

Eine Wahnsinns-Erleichterung ist das. Klar muss nun die weitere "Beobachtung" besprochen werden ..aber das ist erst einmal die bestmögliche Nachricht, und wir sind einfach nur froh.




Neulich Abend am See ..



Bei ihr brauchen wir auf jeden Fall nicht zu befürchten, dass sie einfach so ins Wasser springt :-) Golden Retriever - untypisch ist sie keine Wasserratte - spielt höchstens mal am Ufer im Wasser. Schwimmen ist nicht ihr Ding. Wer weiß - vielleicht kommt das ja noch.

Ich wünsche Euch ein schönes und hoffentlich nicht zu verregnetes Wochenende!

Birgit 17.03.2017, 16.07 | (10/0) Kommentare (RSS) | PL

Kaffee oder Tee? :-) Naturbilder


Vor kurzem sind wir mehr oder weniger "zufällig" an etwas geraten, was heutzutage in vielen Haushalten und Firmen zum Standard gehört: eine automatische Kaffeemaschine. Also so ein Teil, das auf sehr schnelle Weise mittels Pads oder anderen Behältnissen verschiedene leckere Kaffeespezialitäten zubereiten kann.

Das klingt jetzt vielleicht seltsam ;-) Aber eigentlich sind wir seit jeher überzeugte Filterkaffee-Trinker, und das wird sich wohl auch nicht ändern.

Diese Maschine kann zwar spontane Gelüste nach einem Café au lait, Espresso, Latte Macchiato etc. schnell befriedigen. Und Tee soll sie anscheinend auch können. Was uns aber massiv stört, ist der Müll, den das Prozedere mit sich bringt. Es gehören nämlich auch diese Kapseln aus Plastik dazu - die nach Gebrauch weggeworfen werden.

Da sich auch die Pads verwenden lassen (allerdings nicht optimal, aber es geht) die nur eine weiche Filterhülle aus (ich denke) Zellstoff haben, werden wir, wenn überhaupt, wohl eher diese nehmen, wenn es um einen ganz schnellen Kaffee geht. Ansonsten wird wie üblich weiterhin normal gefiltert, oder nur in großen Ausnahmefällen und besonderen Momenten mal ein Kapsel-Kaffee zubereitet.

Unser Hundemädel mag die Maschine gar nicht. Muss an dem zischenden Geräusch liegen. Sobald wir auch nur daran herumhantieren (sie aber noch gar nicht aktiviert haben) fängt sie an zu bellen und will auf die Terrasse. Hmmm ..



Mach lieber wieder normalen Kaffee .. (und dann noch einen Keks, bitte)




Diese Weite .. Dort sind wir am Wochenende wieder vorbeigefahren.




Vom Sonnenuntergang am See hab ich noch ein paar Bilder .. :-)

Bis bald. Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag.

Birgit 16.03.2017, 08.36 | (8/0) Kommentare (RSS) | PL

Danke Euch :-) Geantwortet, Abendstimmung am See


Vielen lieben Dank für all Eure Gedanken zu meinem vorigen Eintrag!

Ich habe Eure Kommentare eben beantwortet.

Ja ..ich werde sowohl auf mein Gefühl hören, als auch mir Zeit nehmen für alles. Es ist nicht so einfach ... weder ein Ja, noch ein Nein würden sich gut anfühlen -

und da steckt noch so endlos viel dahinter, woran ich am liebsten nie wieder gedacht hätte. Mal sehen, wie es weiter geht.




Vorhin haben wir noch eine flotte Abendrunde um den See gedreht. 4,78 km, und stellenweise eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 6,9 km/h (mein Schatz hat so einen Sports-Tracker auf seinem Handy)

Das hat gut getan :-)



Danke an das Leben für solche Momente :-) sie wiegen alles auf.

Habt einen schönen Abend. Bis morgen!

Birgit 14.03.2017, 20.49 | (9/9) Kommentare (RSS) | PL




"Früher haben wir zum Himmel hochgesehen und uns gefragt, wo unser Platz im Universum ist.
Heute blicken wir auf den Boden hinab und zerbrechen uns den Kopf über unseren Platz im Schmutz."


Cooper (Matthew McConaughey)

"Das ist unmöglich!" (TARS)
"Ich weiß. Aber es ist notwendig."
(Cooper)

"Liebe ist das Einzige, was Zeit und Raum überwindet."
Brand (Anne Hathaway)

... in "Interstellar"




Eine Sternschnuppe ..




"Früher gab es nur Dunkelheit. Wenn du mich fragst, gewinnt das Licht."


Rust Cohle (Matthew McConaughey) - in "True Detective"





"Gib dem Menschen einen Hund
und seine Seele wird gesund."


Hildegard von Bingen
(1098 - 1179), deutsche Mystikerin,
Äbtissin und Naturwissenschaftlerin,
katholische Heilige







"... For you I will return
If I don't return
I will leave a message for you
carved in stone ..."

(Leaves Eyes - "Twilight Sun")





Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann,
und worüber es unmöglich ist, zu schweigen.

(Victor Hugo)





6saitige frühmittelalterliche Leier basierend auf dem Oberflacht-Fund, Stahlsaiten, C-Dur/d-Moll
Meine erste Leier, mit der ich das Spielen begonnen habe.




8saitige frühmittelalterliche Leier, d-Moll.




8saitige germanische Leier, Nylonsaiten, F-Dur




Kleine 9saitige Leier c' - d'' (d-Moll), 39 cm hoch





27saitige chromatisch gestimmte Kleine Choroi-Sopranleier
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3